Allgemeine Informationen zur Arbeit des LPE e.V. Hamburg:

Der Landesverband Psychiatrie - Erfahrener e. V. Hamburg ebnet Kontakt zur Selbsthilfe für Patienten/innen und ehemalige Patienten/innen der Hamburger Psychiatrielandschaft. Dazu zählen nicht nur die stationär behandelten Menschen, sondern auch die Jenigen, welche sich nur oder nur noch ambulant behandeln lassen. Menschen mit unterschiedlichesten Diagnosen sind bei uns willkommen. Besonders aber diejenigen, welche stigmatisierende Diagnosen erhalten haben.

 

Ebenso bieten wir persönliche und telefonische Beratung sowie viele interessante aktuelle Informationen für unsere Mitglieder und andere Betroffene aus Hamburg an. Aufgrund unserer guten Vernetzung sind wir in vielen Sparten u.a. auch in der kommunalen Politik und Psychiatrieplanung oder bei neuen Projekten eine feste Instanz. Patientenvertretung bzw. Betroffenenvertretung ist da das Stichwort.

Psychiatrie nicht über uns ohne uns, sowie die größtmögliche Vermeidung von Zwang sind zwei wichtige Säulen unserer Forderungen. Wir setzen uns grundsätzlich für den Tialog ein und fordern ein Umdenken im Umgang mit Patienten bei denen eine psychische Störung diagnostiziert wurde. Wir sind gegen jahrzehntelange Medikamentengabe und für eine aktiv Uumgestaltung in Bezug auf die Recourcenaktivierung und eine menschlichere Behandlung, in der derzeit praktizierten medizinischen Versorgungspraktik.

Aufklärung der Bevölkerung über Methoden zur Vermeidung bzw. den Umgang mit und die Steuerung von Ver-rücktheiten wenn sie denn auftreten. Diese und andere Informationen halten wir für wichtige Bausteine einer neuen gesellschaftlichen Umgehensweise mit dem eigenen Körper und Geist, und den im laufe des Lebens auftretenden psychischen Belastungen.

PSCHISCHE BELASTUNGEN KENNEN ALLE MENSCHEN! NIEMAND IST 100% ig DAVOR GESCHÜTZT IM LAUFE SEINES LEBENS KEINE PSYCHISCHE STÖRUNG / KRANKHEIT ZU BEKOMMEN!

 

Wir informieren insbesondere über Veranstaltungen in Hamburg aber auch im ganzen Budesgebiet rund um sehr viele verschiedene Themen die die Psychiatrielandschaft bewegen.

 

Wir sind Psychiatrie kritisch und arbeiten Pharmaindustrie unabhängig.